Menschen und das Landesinnere

Matapouri / Whangerei

Der Weg ins Landesinnere war auf den zweiten Blick sehr abwechslungsreich.  Wir besuchten in der Nähe von Whangarei einen Park mit beeindruckendem Wasserfall, lernten eine Schweizer Schreinerin und ihren Mann kennen, die Yachten einrichtet, und fuhren schließlich nach Matapouri Beach, wo wir unseren Freund ZIP und zwei bezaubernde Ladies kennenlernen durften. Silvia und Steve, die Schreiner, besuchten wir auf unserem Weg nach Hikurangi in ihrer Werkstatt In Otawhanga Island. Das war sehr beeindruckend. Höchste handwerkliche Fähigkeiten und modernste Technik treffen hier aufeinander. Nebenbei haben sie sich ein Bullerbü – Paradies  mit Alpacas und Ferienhäuschen aufgebaut. Wunderbar!

Schreibe einen Kommentar